Hendrik Sünkler – Senior IT-Consultant (IT-Prüfer und IT-Berater)

Technologie ist nicht nur eine interessante und herausfordernde Materie; ich bin auch davon überzeugt, dass Technologie unser aller Leben besser machen kann, wenn wir sie sinnvoll und achtsam einsetzen. Trotz aller Technologiebegeisterung war ich jedoch auch immer schon etwas Bedenkenträger, wenn man sich zu sehr auf die Technik verlässt. Denn dann droht Kontrollverlust, der gerade für Unternehmen teuer werden kann. Mein Interesse galt daher stets dem risikobewussten und kritischen Einsatz von IT. Ausgebildet sowohl in der IT als auch in den Rechtswissenschaften, habe ich in meinem Beruf als IT-Prüfer und –Berater die Möglichkeit, unseren Mandanten dabei zu helfen, die Risiken, die heutzutage durch den zunehmenden Einsatz von Technologie in fast allen Unternehmensbereichen entstehen, zu beherrschen – und dabei Recht und Gesetz zu beachten, also IT-Compliance sicherzustellen.

Als IT-Prüfer unterstütze ich vor allem unsere Wirtschaftsprüfer durch IT-Audits im Rahmen der Jahresabschlussprüfung. Daneben führe ich jedoch auch beispielsweise Prüfungen von Softwaresystemen oder des Internen Kontrollsystems (IKS) auf die Einhaltung definierter rechtlicher oder anderer Vorgaben bei unseren Mandanten durch.

Als IT-Berater liegen meine Schwerpunkte im Bereich IT-Compliance, also der Übereinstimmung der IT mit rechtlichen Vorgaben sowie auf der Informationssicherheit und dem IT-Risikomanagement im weitesten Sinne. Ich helfe unseren Mandanten, ihre Systeme abzusichern und (rechtliche) Risiken zu reduzieren. Dabei ist mir besonders wichtig, konkrete, praktisch umsetzbare Lösungen aufzuzeigen und nicht nur die regelmäßig sehr abstrakten Anforderungen des Gesetzes oder relevanter Standards zu wiederholen. Dafür ist es häufig notwendig, auch technisch ins Detail zu gehen.

Im Geschäftsbereich IT-Audit & Consulting der Treuhand sind wir ein junges, motiviertes Team mit vielen Ideen. Mir gefällt besonders, dass wir unterschiedliche Hintergründe haben und dadurch auch verschiedene Perspektiven einbringen können. Unser Geschäftsbereich ist bei der Treuhand noch recht jung, wächst jedoch rasant – getrieben durch eine erfreulich hohe Nachfrage seitens unserer Mandanten. Denn während es vor Jahren noch möglich war, die IT vieler mittelständischer Unternehmen „nebenbei“ zu betreiben, sind mittlerweile die technischen Strukturen und die Anforderungen so komplex geworden, dass eine Professionalisierung der IT auch im Mittelstand unumgänglich ist. Dabei unterstützen wir unsere Mandanten tatkräftig.

< zurück