Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung

15. März 2018 · 9:0017:00

Die neuen gesetzlichen Anforderungen praktisch umsetzen: Der Countdown läuft! Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird künftig das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzen. Ab dem 25. Mai 2018 ist die EU-DSGVO gültig. Die sich aus der Verordnung ergebenen Anforderungen müssen bis dahin umgesetzt sein. Somit kommen auf die Unternehmen wesentliche Veränderungen zu, die eine frühzeitige und intensive Beschäftigung mit den Details der komplexen Verordnung erfordern.

Es gilt, die bestehenden Datenverarbeitungen und Prozesse auf ihre künftige Rechtskonformität hin zu überprüfen sowie eine Vielzahl neuer administrativer Anforderungen umzusetzen. Dabei sind nicht nur „datengetriebene“ Unternehmen betroffen, sondern Unternehmen jeder Branche und Größe, die in der EU tätig sind, müssen die Anforderungen der EU-DSGVO umsetzen. Es besteht also konkreter Handlungsbedarf für nahezu alle Unternehmen in Deutschland.

Das Tagesseminar stellt Datenschutzbeauftragten, Datenschutzkoordinatoren, Führungskräften und Unternehmern die neuen Strukturen der EU-DSGVO und die wichtigsten Änderungen vor. Es vermittelt konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung in die Praxis, um Unternehmen bestmöglich auf die neue Rechtslage vorzubereiten. .

Ziel des Seminares ist es, den Teilnehmern die Anforderungen, die sich aus der Reformation des Datenschutzrechtes zur EU-DSGVO ergeben darzustellen sowie Anregungen für die praktische Umsetzung im Unternehmen zu vermitteln.
Die Teilnahmebescheinigung des Seminars ist zum Nachweis der Fachkunde geeignet!

Seminargebühr:

390,00 EUR zzgl. USt
310,00 EUR zzgl. USt für Mandanten

Bitte nutzen Sie das Online-Anmeldeformular. Anmeldeschluss: 01.03.2018

Jetzt anmelden | Teilnahmebedingungen

Ihr Referent:

Phillip Reck – Dipl.-Kaufmann, Datenschutzbeauftragter


Datenschutzhinweis: Ihre Angaben werden von der Treuhand ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung, die Durchführung der Veranstaltung sowie für eigene Direktmarketingzwecke verwendet. Dies erfolgt evtl. unter Einbeziehung von Dienstleistern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur zur Vertragserfüllung oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Falls Sie keine weiteren Informationen von der Treuhand erhalten wollen, können Sie uns dies jederzeit mit Wirkung in die Zukunft an folgende Adresse mitteilen: Treuhand Weser-Ems GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Langenweg 55, 26125 Oldenburg.

Details

Datum:
15. März 2018
Zeit:
9:00 – 17:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Treuhand | Oldenburg
Langenweg 55 + Google Karte
Telefon:
0441 9710-0

Details

Datum:
15. März 2018
Zeit:
9:00 – 17:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Treuhand | Oldenburg
Langenweg 55 + Google Karte
Telefon:
0441 9710-0